eigene lyrik

esernyő

an budapest, am tag gelehnte schlüpfrige.

den wolken genommen
wippt sich regen durch haar,
lässt wasser dünn spazieren schaust du/
bleibe ich am fuß und an der stufe
vertropft ein singvogel graue stadt.
viele tragen weichkul-
…………………………….lernde regenschirme fort.


© IsaG

Werbeanzeigen
Standard

4 Gedanken zu “esernyő

    • ja doch budapest ist eine wirklich schöne stadt, so lange war ich dort jedoch nicht. schade eigentlich.
      kannst dich ja echt glücklich schätzen so viel zeit dort verbracht zu haben =) danke dir!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s