eigene lyrik

schilf (grünvergleich)

wie naiv ist nur
mehr, was niemand sieht.
als zwickte eine lippe
ab, ein allerhübsches wort,
vom grünen schilf, verwegen
schwüler wird am abend-
rand warmes standbild, gefeiert.
war es niemals und hier
da. weil du. dann gefiel es.

©IsaG

©http://hrogra.wordpress.com/

Werbeanzeigen
Standard

5 Gedanken zu “schilf (grünvergleich)

  1. danke euch! ja war lange zeit nicht da. das bild nun ja … ist wieder mal so um die ecke gedacht dass man vielleicht den anklang zum text nicht wahrnimmt. freut mich dass ihr euch es angeschaut UND durchgelesen habt!
    lg,
    isa

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s