eigene lyrik

potato peel hands / kartoffelschalen hände

the hands of the kitchen maid, in this little
hotel
in hungary are fleshy and coarse
how she peeled potatoes
and her hands became potato peels,
wooden was also the scent
the trees in the courtyard seek admiration,
dry like in our place;
at home – there were home is a hill and the lake is near
– could at the peak of summer
ignite the half green with a cigarette butt.
here was a smoking ban,
i thought we wanted to bathe further inland
where all is innate and everything devouring self
searching for the close
we never left this place.

(original in german)

die hände der küchenfrau in diesem kleinen
hotel
in ungarn sind fleischig und rau
wie sie die kartoffeln schälte
und ihre hände kartoffelschalen wurden,
hölzern war auch der duft
gefallsüchtig die bäume im hof
trocken wie bei uns
zu hause – da wo zu hause ein hügel und der badesee nicht weit ist
– könnte man zur hochsaison
das ganze halb-grün mit einer kippe entzünden.
hier war aber rauchverbot,
ich dachte wir wollten noch in dem landes innere baden
wo alles innen ist und sich nach nähe suchend verschlingt
wir gingen nie weg von hier.

Advertisements
Standard