eigene lyrik

fette liebe

unser versteck war hartschalig und dick
nicht wie ein mutterbusen, hinter zellmembran
dünnem geschehen/weltgeschehen
lauschen an dem nabel
der sich auftut: bretagne, wenn sie blüht
last verscheucht man dann in die ritze der matratze
diese
vom schweiß durchtränkt und braun geworden
fett des körpers liebe
-fiel davon
o. ab.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s