automatisch geschrieben oder auch nur: übung, eigene lyrik

die Frühlinge

und weil ich verliebt in den apfel
die traube den rettich und salbei bin
höre ich wieder musik
und fast allmählich haucht der wind wieder:
wie kannst du nur tanzen, wo doch so vieles bricht?
aber doch doch, blinzle ich,
als ob kaputter frühling
euphemische gestern küsst.

Advertisements
Standard
eigene lyrik

fette liebe

unser versteck war hartschalig und dick
nicht wie ein mutterbusen, hinter zellmembran
dünnem geschehen/weltgeschehen
lauschen an dem nabel
der sich auftut: bretagne, wenn sie blüht
last verscheucht man dann in die ritze der matratze
diese
vom schweiß durchtränkt und braun geworden
fett des körpers liebe
-fiel davon
o. ab.

Standard
eigene lyrik

hunger der

schau nicht im schloß nach
abgenutztem treppengeländer
nachträglich installiert
der made in china gardine
und dem geruch: eiche vom hof,

langsam döst der hund bis dahin
wo ihn keiner mehr angebunden vorfindet
zum spiegel polierte kastanie
rollt und hallt in einer bodennaht
ausschau nach laub vergeht
[IN]zwischen glatten ästen –

the fuck!the- hunger der hunger ist
mesopotame untergänge stricken.

Standard
eigene lyrik

ABER ES IST EINE DUNKLE MACHT IN MIR LARS

pannen um die nachtzeit herum
sind immer auf den verstand zurückzuführen
oder durch das ver
greisen: als ob zeit
sich in die poren schmiegt
anschmiegsam wie nachbars kuckuck
die
[ABER ES IST EINE DUNKLE MACHT IN MIR LARS]

ich bin appetitlos aus meiner mutter auf diese welt geflutscht
was ist appetit wenn nicht
wie eine grasfuge
könnte sein
sagt sie könnte sein,
eine klaviatur im algorithmus
in unsere schädeldecken gestanzt, da wo die naht ist,
so
im wirkungskreis von expressionslosem weltschmerz
sprichst du irgendwas von: edge [unterbrochen durch dein schlucken,
und wie sich deine kehle bewegt] rechts im augenwinkel nahe schulter-

blättern:

deine verdammte edge!  – laute rufe aus der der manege-
du bist der grand canyon – phantom
eine senke in der falz eines abriss katalogs o.
des kalenders der nie um-
geblättert wurde
es bleibt ich sage dir
es bleibt
bei mai und maibowle und glühwürmer die sich bekriegen
aber nicht fort-
pflanzen, erlaubt wird dir dein schatten
der der sich um den baum gewickelt hat
und noch bis zur krone reicht,

du fällst
lebend um.

Standard
eigene lyrik

der ornithologe ist gestorben / the ornithologist died

we are always the ones to take home even the half dead birds
because their dignity colors less when they die on the heated housefront
am the one that also spreads their wings and wants to help them fly
even though i do not know how that works.

(original in german)

wir sind immer die die auch halb tote vögel mit nach hause nehmen
weil sie sich würdelos färben wenn sie an der aufgeheizten hauswand sterben
bin auch die die ihre flügel spreizt und ihnen beim fliegen helfen will
auch wenn ich nicht weiß wie das geht.

Standard
eigene lyrik

potato peel hands / kartoffelschalen hände

the hands of the kitchen maid, in this little
hotel
in hungary are fleshy and coarse
how she peeled potatoes
and her hands became potato peels,
wooden was also the scent
the trees in the courtyard seek admiration,
dry like in our place;
at home – there were home is a hill and the lake is near
– could at the peak of summer
ignite the half green with a cigarette butt.
here was a smoking ban,
i thought we wanted to bathe further inland
where all is innate and everything devouring self
searching for the close
we never left this place.

(original in german)

die hände der küchenfrau in diesem kleinen
hotel
in ungarn sind fleischig und rau
wie sie die kartoffeln schälte
und ihre hände kartoffelschalen wurden,
hölzern war auch der duft
gefallsüchtig die bäume im hof
trocken wie bei uns
zu hause – da wo zu hause ein hügel und der badesee nicht weit ist
– könnte man zur hochsaison
das ganze halb-grün mit einer kippe entzünden.
hier war aber rauchverbot,
ich dachte wir wollten noch in dem landes innere baden
wo alles innen ist und sich nach nähe suchend verschlingt
wir gingen nie weg von hier.

Standard